Was ist Yoga? 

Yoga ist eine ganzheitliche, indische Tradition, um den Körper, den Geist und die Seele in Einklang zu bringen. Eine Übersetzung, die Yoga gut beschreibt, lautet: VERBINDEN. Ursprünglich war damit beschrieben den Ochsen vor den Karren zu spannen, also anzujochen.

Durch seinen spirituellen Überbau gibt Yoga auch Hinweise für eine friedvollere, ruhigere, gesündere Lebensgestaltung.

Hier im Westen hat Yoga inzwischen etwas wie eine lange eigene Tradition und findet deshalb zunehmende Verbreitung und Anklang, weil Yoga auf der äusserlichen Ebene ein gutes Mittel gegen die Defizite unserer Zivilisation darstellt. Auf seelischer und geistiger Ebene wirkt Yoga Stress reduzierend und man kann durch einfache Übungen wirkungsvoll Kraft für den Alltag schöpfen und zu sich selbst finden. Auf körperlicher Ebene kann es Haltungsschäden und Beschwerden nachhaltig korrigieren.