Claudia Czerwinska Yoga Raum Borgsdorf Bewegung in Balance | iyoga@web.de

Termine

Das Yoga-Angebot beinhaltet Kurse in Hohen Neuendorf / Ortsteil Borgsdorf sowie Retreats in Tivenys Spanien.

Angefangen hat meine Yoga-Geschichte in Borgsdorf vor 22 Jahren als ich inmitten der Ausbildung zur YogalehrerIn, nach meinem dritten Kind, im Keller meines Hauses eingeladen wurde Yoga zu unterrichten. Das war so magisch und hat mir soviel Freude bereitet, dass ich nie wieder aufhören wollte zu unterrichten. Sehr lange habe ich es einfach genossen, meine Erfahrungen des Yoga mit anderen zu teilen. Neben den körperlichen Aspekten flossen immer mehr lebensrelevante, alltagstaugliche Aspekte in den Unterricht ein. Es war all die Jahre ein Weg ins Leben, hindurch mit Höhen und Tiefen und irgendwie immer mitten drin, bis dann vor ca. 3 Jahren plötzlich alles anders kam. Ich gab mein Yoga-Studio auf und hatte im Sinne von "Walk your Talk" (Lebe Deine Philosophie) irgendwie keine Grundlage mehr ... Ich lebte nicht das, was ich unterrichtete ... eine Zeit mit vielen Veränderungen, großen Um- und Aufbrüchen tat sich vor mir auf.

Ich glaube das erleben mehrere Menschen irgendwann im Leben. Lange geht es so ganz gut, plätschert vor sich hin, ist gewohnt, vertraut und plötzlich braucht es nur ein Wort, einen Blick, einen Atemzug und alles erscheint anders ... dann kommt die Krise !?! Und zugleich eine Chance. Ehrlich gesagt, habe ich einige Stationen erlebt, die man als Krise bezeichnen kann. es gab immer kleine Veränderungen in Richtung Heilung. Heute erfahre ich, dass es ein Kreislauf aus Werden und Vergehen ist. Den bin ich im Begriff zu durch brechen. Ich erlebe mich orientierungslos und wie im Dunkeln zu wandeln, ohne Perspektive. Vielleicht ein Geschenk der "Zeit", in die wir uns gerade hineinbewegen. Willst Du mitgehen?

Manche handeln, während andere wie gewohnt weiter machen.

Eine Krise ist für mich inzwischen etwas sehr Positives. Im Chinesischen bedeutet das Schrift- Zeichen für Krise gleichzeitig CHANCE. Eine Zeit, in der ich viele Fragen gestellt habe, aber kaum Antworten fand. Ich war leer, ausgebrannt, müde, wütend, hilflos ... da habe ich Yoga erst richtig kennen und schätzen gelernt. Ich habe mich vollständig aus meinem gewohnten Leben zurück gezogen. Ich bin wie meine volljährigen Kinder zu der Zeit, (r)ausgzogen in die Welt, um zu gucken, ob und was es anderes gibt. Ein Jahr bin ich aus(f)gebrochen, um doch wieder in alte Gewohnheiten zuzrückzukehren. Der Zeitraum reichte eben nicht aus, mit allem aufzuräumen, was nötig wäre. Dafür brauche ich wohl noch den Rest oder besser gesagt den Anfang meines lebendigen, berührenden, berührten Lebens. Ich wollte mein Herz entdecken und habe gebetet, bin dann erstaunlicherweise geführt worden, zu einer Weiterbildung, die mich erweckte aus dem Dornröschenschlaf.

Der Faktor Angst ist nicht zu unterschätzen, wenn wir uns auf dei reise zur Seele machen, dazu die Unendlichkeit an Verdrängung, die wir unser Leben lang gepredigt bekommen, der wir artig folgen. Es entsteht ein Werden udn Vergehen, aus dem es kein Entrinnen gibt. Scheinbar. Prüfe Deine Haltung zum "Sein" und Du wirst finden.

Parallel zum Gebt um Führung bin ichim zauberhaften Ort Tivenys in Spanien / Katalonien mit seiner Vielseitgkeit und zugleich unglaublichen Stille und Ruhe, abseits von Tourismus gelandet. Es ist wie ein heiliger Ort große besonderheiten, lediglich meine Seele fühle ich hier atmen. Das mag einzig mein Empfinden sein. Dennoch empfehle ich Dir, Dich zu öffnen für einen Ort, Raum, wo Deien Seele geatmet werden kann, ohne dass Du estwas tun musst. Das ist dieser Ort für mich. Hier fühle ich das SoHam - den Atem (Gottes) des Yoga pur. 

SoHam bedeutet aus dem Sanskrit übersetzt: Ich bin Das. Als wenn Gott sich im Einatem hört ich und im Ausatem sich ausbreitet als Bin. Probiere es aus und erfahre so Gottes-Energie. 

Borgsdorf ist ein Vorort von Berlin. Er hat viel Natur durch Wald und Seen.

Tivenys ist ein Bergdorf inm der Nähe von Tortosa, den Ebro aufwärts in der Provinz Tarragona südlich von Barcelona gelegen. Es hat unglaublich viel Sonnenschein, Berge, Wasser (Fluss, Kanal, Meer), Wind und Weite. Alles, was meine Seele braucht, um atmen zu können.