Claudia Czerwinska Yoga Raum Borgsdorf Bewegung in Balance | iyoga@web.de

Termine

Eine kleine Geschichte als Einleitung ... willst Du nur kurz wissen, wann und wo in Borgsdorf oder Spanien, klick entsprechend weiter ...

Das Yoga-Angebot beinhaltet Kurse in Hohen Neuendorf / Ortsteil Borgsdorf sowie Retreats in Tivenys Spanien.

Das variable Angebot von Kursen und Ferien-Retreat hat sich ergeben aus "25 Jahre leben in Borgsdorf" und 22 Jahre hier vorort Yoga unterrichten.  

Ursprünglich angefangen hat das Ganze in Borgsdorf vor 22 Jahren als ich mitten in der Ausbildung zur YogalehrerIn nach meinem dritten Kind, im Keller meines Hauses begann Yoga zu unterrichten. Das war so magisch und hat mir soviel Freude bereitet, dass ich nie wieder aufhören wollte zu unterrichten. Sehr lange habe ich es einfach genossen, meine Erfahrungen des Yoga mit anderen zu teilen. Neben den körperlichen Aspekten flossen immer mehr lebensrelevante, alltagstaugliche Aspekte in den Unterricht ein. Es war all die Jahre ein Weg ins Leben, hindurch mit Höhen und Tiefen und irgendwie immer mitten drin, bis dann vor ca. 3 Jahren plötzlich alles anders kam. Ich gab mein Yoga-Studio auf und hatte im Sinne von "Walk your Talk" (Lebe Deine Philosophie) irgendwie keine Grundlage mehr ... Ich lebte nicht das, was ich unterrichtete ... eine Zeit mit vielen Veränderungen, großen Um- und Aufbrüchen tat sich vor mir auf. Ich glaube das erleben viele Menschen irgendwann im Leben. Lange geht es so ganz gut, plätschert vor sich hin, ist gewohnt, vertraut und plötzlich braucht es nur ein Wort, einen Blick, einen Atemzug und alles erscheint anders ... dann kommt die Krise!!! 

Manche handeln, während andere wie gewohnt weiter machen. Auch eine Entscheidung.

Eine Krise ist für mich inzwischen etwas sehr Positives. Im Chinesischen bedeutet das Schrift- Zeichen für Krise gleichzeitig CHANCE. Eine Zeit, in der ich viele Fragen gestellt habe, aber kaum Antworten fand. Ich war leer, ausgebrannt, müde, wütend, hilflos ... da habe ich Yoga erst richtig kennen und schätzen gelernt. Ich habe mich vollständig aus meinem gewohnten Leben zurück gezogen. Ich bin wie meine volljährigen Kinder zu der Zeit, (r)ausgzogen in die Welt, um zu gucken, ob und was es anderes gibt. Da gibt es so viel Neues und irgendwie ist es doch immer das Gleiche. Du reist ja mit. Und mit Dir Deine Sorgen, Probleme, Themen schlechthin. Allerdings ist ein Abstand zum Gewohnten, eine gute Medizin. Die WERTSCHAETZUNG  zum Vertrauten wächst ebenso wie es bereichernd ist Neues zu erproben und zu etablieren. Ich war sowas wie auf Kur für ein Jahr. Der Zeitraum reicht mir persönlich nicht aus, mit allem aufzuräumen, was nötig wäre. Aber dieser Zeitraum hat mir geholfen, mir wieder näher zu kommen, heraus zu finden, was mir gut tut, was weniger ... Und ein einziges Wochenende Yoga-Workshop hat mich inspiriert, überhaupt anzuerkennen, dass ich was ändern MUSS und mich auf den Weg zu machen, es zu TUN. Unsern "PO" können wir immer nur selbst retten. Niemand anders. Obwohl ich das schon lange wusste, war an diesem einen Wochenende alles so klar, DASS ... ich erspare Dir ab hier weitere Einzelheiten, möchte Dich aber ermutigen durch Yoga in kleinen oder großen Schritten Dir SELBST näher zu kommen. 

Vor 4 Jahren habe ich dann auf Umwegen den zauberhaften Ort Tivenys in Spanien / Katalonien mit seiner Vielseitgkeit und zugleich unglaublichen Stille und Ruhe, abseits von Tourismus für mich entdeckt. Anders als sonst viele Yoga-Angebote im Ausland, liegt Tivenys ca. 25 Kilometer ins Landesinnere (also etwas abseits des so lebliebten Meeres) am Ebro. Aber das Meer ist ja ganz schnell erreichbar. Und Wasser ist Wasser, egal in welcher Kulisse. Es fließt. Die Berge ebenso wie der Fluß bieten ein reichhaltiges Freizeitangebot. Dazu kommt Natur pur und unglaublich viel SONNE. Alles zusammen eine wohlig, warme Angelegenheit! Sehr entspannend und regenerierend. Hier finden die RETREATS mehrmals im Jahr in Kleingruppen (ab 2 Personen) statt.